Chrysanthemen (Chrysanthemum) in Haus und Garten

Chrysanthemen (Chrysanthemum) zählen zu den populären Garten- und Balkonpflanzen. Die Auswahl an Sorten ist groß, zu erhalten sind sie mit ein- und mehrfarbigen, gefüllten und ungefüllten Blüten. Obwohl es sich um Herbstblüher handelt, werden sie fast ganzjährig angeboten.

Chrysanthemen

Chrysanthemen: Chrysanthemum “Fancy That” (links) und Chrysanthemum × indicum-Hybride (rechts).

Leider sind viele der im Herbst in Bau- und Supermärkten zu findenden Sorten nur bedingt winterhart, sie vertragen wenige Minusgrade. Wer mehrere Jahre an den attraktiven Stauden Freude haben möchte, kauft sie am besten in einer Gärtnerei, direkt beim Züchter oder pflegt sie im Kübel mit frostfreier Überwinterung.

Links zu Bezugsquellen und eine ausführliche Pflegeanleitung finden Sie hier.

Video: Chrysanthemum indicum – Chrysanthemen, Chrysanthemums

Chrysanthemen können übrigens mehr, als nur schick aussehen. Einige Arten oder nah verwandte Pflanzen eignen sich auch für die Verwendung in der Küche. Dazu zählen unter anderem der Beifuß und der Estragon.

chrysanthemen

(Chrysanthemum)